Bauprojekte in Tirol



Aktuelle Situation:

In unseren Tiroler SOS-Kinderdörfern sind dringende Neubauten geplant. Die fünf neuen Häuser in Imst, Absam und Nußdorf-Debant sollen uns ermöglichen, unser vielseitiges, professionelles pädagogisches Konzept nach den aktuellen Anforderungen der Kinder– und Jugendhilfe umzusetzen. Da der Bedarf an Betreuungsplätzen stetig steigt, ist es notwendig das Angebot zu erweitern. Mit Ihrer Hilfe können wir möglichst vielen notleidenden jungen Menschen ein Aufwachsen in einem sicheren, stabilen und liebevollen Zuhause bieten.
 

Details zum Neubau:

Neubauten für insgesamt 45 Kinder und Jugendliche, die unsere Hilfe brauchen:
∙ je eine Kinder- und Jugendwohngruppe in Imst
∙ therapeutische Kinderwohngemeinschaft TIPI in Absam
∙ je eine Kinder- und Jugendwohngruppe in Nußdorf-Debant/Osttirol
∙ Pro Haus 9 Kinder-/Jugendzimmer

Grundprinzip für alle fünf Bauprojekte: wenig Transportwege, wenig CO², wenig Abfall
Baumaterialien aus der Umgebung -> wenige Kilometer für Materialtransport
Optimiertes Energiemanagement und niedriger CO²-Ausstoß
Optimiertes Lifecycle-Management: Rückbau wird bei der Herstellung berücksichtigt

∙ barrierefrei gemäß neuen Anforderungen
∙ flexible Nutzungsmöglichkeiten
∙ robuste Bauweise
∙ Baumaterialien u.a. Beton, Ziegel, Holz  

 

Ihre Hilfe:

Mit Ihrer Spendenaktion unterstützen Sie Kinder in Not auf unterschiedlichste Weise:
  • Mit 580 Euro legen Sie den Grundstein für ein Fundament voll Vertrauen
  • Mit 1.250 Euro helfen Sie mit, ein Dach mit Lärchenschindeln zu decken - für ein geborgenes Aufwachsen.
  • Mit 2.500 Euro garantieren Sie jungen Menschen neue und klare Perspektiven - u.a. mit dreifachverglasten Holzfenstern.

Starte jetzt deine eigene Spendenaktion für den Neubau inTirol. Das kann z.B. eine Kochabend für deine Freunde, eine Kleiderflohmarkt oder ein Marathon sein - Hilf uns dabei Kindern und Jugendlichen eine wunderbare Zukunft zu ermöglichen.

Jetzt Spendenaktion starten!


Erfahren Sie hier, welche Spendenaktionen dieses Projekt bereits unterstützen: